Am 24. Februar 2016 fand in der IHK Bonn/Rhein-Sieg dass Forum Personalentwicklung statt:

Das neue Präventionsgesetz: Herausforderungen
und Chancen für alle Unternehmen und der
wichtige erste Schritt.        


Gesundheit als Leistungsfaktor und Wettbewerbsvorteil:

  • Informationen über das Präventionsgesetz
  • Potentiale des ganzheitlichen Präventionsansatzes
  • kleinschrittige und unkomplizierte Umsetzung
  • Qualität ohne erheblichen Kostenaufwand
  • Zuschüsse steuerlich Vorteile und Suventionierungen.

Nahezu 100 Teilnehmer lauschten den Referaten u. a. von:

  • Prof. Dr. Walter Tokarski,
    Rektor der Sporthochschule Köln a.D., Sprecher der Initiative Prävention
    Deutschland
  • Prof. Dr. Jürgen Buschmann,
  • Prof. Dr. med. H.-G. Predel,
  • Prof. Dr. Georg Rudinger
    u.a. Deutsche Sporthochschule Köln, Universität Bonn, Gesellschaft
    für Prävention e.V.
  • Dr. Mathias Bellinghausen,
    Wissenschaftlicher Berater der Gesellschaft für Prävention e.V.

Die anschliesende Podiumsdikussion „Implikation und Nutzen der Prävention
für Unternehmen”
  fand ebenso reges Interesse wie auch die anschliessenden
Einzelgespräche.