03.02.2017

EVALUATION der Schulung „Betriebsinterner Präventionsberater“

Ausrichter: Gesellschaft für Prävention UG
Organisation:   Dr. Mathias Bellinghausen/ Barmer Bremen
Leitung/ Inhalte:  Prof. Dr. Jürgen Buschmann, Dr. Mathias Bellinghausen
Kooperationspartner:  BARMER Bremen
Ort: Geschäftsstelle BARMER Bremen, Domshof 11
Zeitraum:  25. bis 27. Januar 2017 (3 Tage)
Teilnehmer:  32 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Evaluationsmethoden:

Anonyme Befragung im unmittelbaren Anschluss an Veranstaltung vor Ort. Rücklaufquote: 100%. Fragebogen mit geschlossenen, skalierten Bewertungen (analog Schulnotensystem) für den Schulungsrahmen und sämtliche Vorträge im Einzelnen. Offene Frage für Anmerkungen.

Ergebnisse:

Die TN bewerten die Schulung insgesamt mit einer Durchschnittsnote von 1,53, wobei 100% der Befragten die Note „Sehr gut“ oder „gut“ vergab (Top-2-Box).
Den TN waren „Theoretische Hintergründe“ (1,50) und „Neue Forschungsergebnisse“ (1,78) jeweils sehr wichtig bis wichtig.
Der Veranstaltungsort und die dortige Verpflegung wurden als gut bewertet, ebenso die immer wieder durchgeführten Bewegungspausen (1,41).

Frage Ø
Wie ist Ihr Gesamteindruck der Veranstaltung 1,53
Wie bewerten Sie die Bewegungspausen? 1,41
Theoretische Hintergründe sind mit wichtig (bspw. als Argumentationshilfe gegnüber den Vorgesetzten und Kollegen)? 1,78
Neueste Forschungsergebnisse sind mir wichtig. 1,78
Wie berwerten Sie die Verpflegung? 2,19
Wie bewerten Sie den Veranstaltungsort? 2,44

 Übersicht der Gesamtnoten des Schulungsrahmens

 

Die einzelnen 14 Vorträge erhielten Bewertungen zwischen 1,28 bis 2,25. Über die  Hälfte der Vorträge weisen einen „top-2-box“-Wert von über 90 % auf, vier Vorträge sogar von 100 % (d.h., sind ausschließlich mit „sehr gut“ oder „gut“ bewertet worden).

Eröffnungsvortrag (Bellinghausen)? Arbeitsmedizin (Bradatsch)?
Ernährungsvortag (Heck)? Lebensstilkonzepte (Buschmann)?
Rüäcken (Preuß)? Berufsgenossenschaft (Bradtsch)?
Stressmanagement (Wolf)? Rechtliche Rahmenbedingungen (Ibach)?
Gesundheitskompetenz (Bellinghausen)? Suchtprävention (Wolf)?
Rahmenbedingungen/Leistungen einer Krankenkasse (Bellinghausen/Köhrmann)? Herz-Kreislauf (Lay)?
Gesundes Führen (Herbst/Zornek)?

Übersicht/ Ranking der einzelnen Vorträge


Quotes der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

„Es war von der ersten bis zur letzten Minute eine sehr informierende, lockere und sehr gut durchdachte, strukturierte Veranstaltung.“

„Sehr interessante Themen, tolle Dozenten, so machte die Veranstaltung Spaß.“

„Sehr gerne noch mehr von den Ideenvorschlägen und Umsetzungsvorschlägen.“

„Dank an das Team, welches für die Versorgung zuständig war.“

„Schön wäre noch ein gemeinsames Mittag- oder Abendessen.“

„Ein sehr gutes Seminar. Vielen Dank.“

„Die Veranstaltung habe ich als rundum gelungen empfunden. Ich nehme Vieles mit in die Praxis. Vielen Dank!“

„Tolle Auswahl an Referenten – sehr kompetent! Auch waren die Mitarbeiterinnen der Barmer sehr freundlich!“

„Manche Vorträge hätten ruhig noch länger gehen können…“

„Angenehme, freundliche, kompetente Gastgeber, Referenten und Teilnehmer. Gelungene Veranstaltung. Vielleicht war nur der Raum etwas klein.“


Auswertung und Kontakt:
Dr. Mathias Bellinghausen, Tel.: 0170-202 17 52, vasbnnnanesnnntcri.rh