2018-11-06 14:32:00

Save the Date 23. bis 24. Mai 2019: Große GPeV-Fachtagung

Der GPeV-Beirat lädt ein: Große Fachtagung vom 23.-24. Mai 2019 in Bonn mit umfangreicher Ausstellung und Bühnenprogramm für Jedermann.

 

Am 23. und 24. Mai 2019 legt die Gesellschaft für Prävention e.V. (GPeV) im Bonner Telekom Dome ihre vielbeachteten
Präventionskongresse neu auf und startet mit einem innovativen Tagungskonzept:

PRÄVENTION MACHT GESUNDHEIT: Impuls – Innovation – Interaktion

An insgesamt sechs verschiedenen Austragungsorten im Telekom Dome werden neben den Mitgliedern aus dem GPeV-Beirat  hochrangige Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ihre Expertise zur Vergangenheit, dem Status Quo und der Zukunft in Vorträgen, Workshops und Talkrunden darlegen: Digitalisierung, Prävention 4.0, Bewegung, Ernährung, Stress, kommunale Gesundheit, Familien- und Seniorengesundheit, innovative und lebensweltübergreifende Präventionskonzepte, politischer Diskurs auf Grundlage des ersten Präventionsberichtes der Nationalen Präventionskonferenz u.v.m.

Ferner finden ausgewählte Informations- und Impulsreferate sowie hochkarätig besetzte Talkrunden für die unterschiedlichsten Interessengruppen statt. Dazu gibt es mehrere Fortbildungs- und Informationsvorträge der Berufsgenossenschaft RCI sowie von Mitgliedern der Offensive Mittelstand. Die Ausstellung ist sowohl für Fach- als auch für alle weiteren Interessierten geeignet, mit zahlreicher Gelegenheit zur aktiven Teilnahme oder persönlichen Gesundheits-Checks. In der großen Halle  finden zudem sportmotorische Testungen für über 400 Grundschüler aus dem Großraum Bonn sowie ein Finale des großen Sprint-Checks des Deutschen Sport- und Präventionsnetzwerkes statt. Auf der Show-Bühne im Foyer treten prominente Sportler-, Politik- oder TV-Größen auf, auch Sterneköche zeigen live ihr Können!

Das umfangreiche Programm  richtet sich demnach nicht nur an ausgewiesenes Fachpublikum (Eintrittskontingent limitiert und kostenpflichtig), sondern auch an viele andere Interessenten (Eintritt frei): Familien, Lehrer, Kinder, Senioren und  Vertreter verschiedener Gesundheitsbereiche oder Kommunen – schlichtweg an Jedermann!

Die Gesellschaft für Prävention e.V. arbeitet bei dieser Tagung mit engagierten Partnern wie dem Deutsche Sport- und Präventionsnetzwerk oder dem Aktionsbündnis Prävention zusammen. Die GPeV - vor Ort vertreten durch ihren hochrangig besetzten Beirat und ihre Mitglieder – wird mit diesem umfangreichen Kongress ihrem obersten Satzungsziel
gerecht: Die Potentiale der Prävention für Jedermann zugänglich zu machen - qualitativ hochwertig, wissenschaftlich fundiert und in der Praxis erprobt.

Der Ticketverkauf und die Anmeldung für Aussteller haben für Mitglieder der GPeV und des DSPN bereits begonnen!

Weitere Informationen finden Sie unter: Fachkongress