10.05.2021

4. Petersberger Präventionsgespräche

Zum vierten Mal lud der Beirat der GPeV zu den Petersberger Präventionsgesprächen ein. Pandemiebedingt begrüßte Beiratssprecher Prof. Dr. Hans-Georg Predel die Gäste gemeinsam mit Vorstandsvorsitzenden Prof. (FH) Dr. Mathias Bellinghausen nur virtuell aus dem Steigenberger Hotel auf dem Petersberg bei Bonn.  Die rund 60 zugeschalteten Gäste und Mitglieder*innen der GPeV bekamen ein kompaktes, aber facettenreiches Programm mit namhaften Referierenden geboten - vom Grußwort der Parlamentarischen Staatssekretärin des Bundesministeriums für Gesundheit MdB Sabine Weiss, über die Vorstellung des gemeinsamen Positionspapiers des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, der GPeV und des DSPN bis hin zu vielen Praxisprojekten wie das Vitalprotal, den Kräutergärten oder der Forschergruppe um Prof. Dr. Niko Kohls zum Grünen Haus der Prävention.

Zur Nachlese finden Sie hier das Programm mit Verweis auf weiterführende Informationen und Kontakte. Eine komplette Aufzeichnung der Veranstaltung liegt der GPeV vor, kann auf Rückfrage bei Herrn Peter Schlink (schlink@gpev.eu) eingesehen werden. Unser Dank gilt allen Mitwirkenden zuhause und vor Ort sowie allen Interessenten an den Bildschirmen.


Grußwort der Parlamentarischen Staatssekretärin des Bundesministeriums für Gesundheit MdB Sabine Weiss anlässlich der Petersberger Präventionsgespräche der Gesellschaft für Prävention e.V. (GPeV) am 10. Mai 2021.